Silber

Lesenswertes zum Thema:

Silber als Farbe des Modernen, Unkonventionellen und Originellen steht für einen edlen, wertigen und modernen Stil. Dabei gilt Silber im Gegensatz zu "warmen" Gold als kühler Farbton. Der Glanz von Silber drängt sich  nie in der Vordergrund, sondern spiegelt andere Farben wieder und unterstreicht diese. Der Metallton lässt sich wunderbar mit allen anderen Farbtönen kombinieren und wertet jeden Look auf. Dabei reichen schon wenige silberfarbige Akzente aus. Silberfarbige Vorhänge, Kissen und Wohnaccessoires sorgen überall für einen Hauch Glamour und werten jedes Ambiente auf. Get the look!

Silber: Stilvolle Eleganz trifft auf modernen Glamour

Silber steht für einen modernen, hochwertigen Wohnstil. Der schöne Metallton lässt sich hervorragend mit allen anderen Farbtönen kombinieren und wertet den Raum optisch auf, wobei bereits einige wenige silberfarbige Akzente ausreichen. Ob Vorhänge, Kissen oder Vasen: In Silber verleihen die Wohnaccessoires jedem Raum einen Hauch von Hollywood-Glamour und stilvoller Eleganz.

Silber gekonnt in Szene setzen: Mit silbernen Accessoires wie Tabletts, modernen Kugellampen, Windlichtern oder Kerzenleuchtern wird dem Wohnbereich eine elegante Note verliehen. Die Metallic-Nuance wirkt dabei unaufdringlich modern und passt nicht nur für die Dekoration einer besonderen Feierlichkeit. In den eignen vier Wänden wirkt Silber insbesondere in Kombination mit Schwarz, Gold, doch auch mit Violett oder Petrol-Grün besonders wohnlich. Einzelne Silber-Highlights, die beispielsweise in Fliesen eingearbeitet sind, erzeugen tolle Lichtspiele. Materialien, wie Edelstahl und Metall verleihen dem Raum Modernität. Ob im Badezimmer, in der Küche, im Büro oder im Wohnzimmer: Silber hat viele Facetten und lässt sich mit jeder Nuance toll in Szene setzen. Zwar passen Silber und Gold in den einigen Fällen nicht so gut zusammen, da jede Farbe als Edelmaterial die Hauptrolle spielen möchte, doch heißt das nicht, dass die Wohnung nach dem Entweder-Oder-Prinzip eingerichtet werden muss. Wird beiden Farben genügend Spielraum eingeräumt und werden die Nuancen nicht direkt nebeneinander platziert, spricht absolut nichts dagegen.

Ein Hauch von kühlem Luxus: Die Einrichtung mit Silber verbreitet immer einen Hauch von Luxus und wirkt zeitlos. Um die silbernen Einrichtungsgegenstände perfekt in Szene zu setzen, spielt die richtige Platzierung und Dosierung eine wesentliche Rolle, denn mit einem Zuviel an Silber wirkt der Raum schnell überladen oder auch unterkühlt. Silberne Spiegel- und Bilderrahmen setzen tolle Akzente, ebenso wie Tapeten, Vasen oder Solitärmöbel. Den silberfarbenen Dekoelementen sollte ein schöner Platz gegeben werden, an dem sie ihre volle optische Wirkung entfalten können. Silber gemusterte Tapeten sind ebenfalls ein echter Blickfang. Je auffälliger sich das Muster gestaltet, desto ratsamer ist es, sich hier auf eine Wand zu beschränken und diese somit geschmackvoll hervorzuheben.