Meerestöne-Aquafarben

Vom leuchtenden Türkis einer Meeresbucht mit Strand und Palmen in der Südsee bis zum tiefen Dunkelblau eines Bergsees im hohen Norden – der blaue Himmel färbt das Wasser in einer Vielfalt von Farbnuancen. All diese Farbtöne haben eines gemeinsam: sie erinnern uns an strahlendes Wetter und klares Wasser. Folgerichtig laden die Kissen in diesen Farbtönen zum Entspannen und Genießen ein.

Welches Kissen zu dir passt ?

Natürlich sollte die Farbe des Kissens mit dir und deiner Einrichtung harmonieren. Dabei ist die Stilrichtung deiner Polstermöbel gar nicht so maßgebend, denn die Aquatöne lassen sich mit den verschiedensten Stilen kombinieren. Country und Landhaus bevorzugen traditionell eher sanfte Pastelltöne, dagegen sind bei Vintage oder Retro auch kräftigere Nuancen möglich. Skandinavische Einrichtungen bevorzugen frische Farben, wogegen Mediterran eher auf gedeckte, ruhige Blautöne zurückgreift. Wichtig ist aber auch die psychologische Wirkung der Farbtöne:

Satte Blautöne wirken besonders beruhigend, sie haben Klasse und wirken unaufdringlich. Ideal zum Entspannen, wenn dir Ruhe wichtiger als Anregung ist.

Edler und eleganter noch sind hellere Nuancen, die ins Graublaue gehen. Sie stehen für ein ruhiges, gediegenes Ambiente, das keine Aufregungen oder Störungen schätzt. Damit bilden sie eine ideale Ergänzung zu warmen, sinnlicheren Tönen der Umgebung.

Bringt mit seiner Kombination aus dem Blau des Wassers und dem Grün der Pflanzen vor allem Ausgeglichenheit und Wohlbehagen ins Heim. Der Ausgleich von Spannungen und Stress des Alltags kann nicht hoch genug bewertet werden. Die richtige Wahl, wenn du Wert auf einen erholsamen Feierabend legst,  eine friedliche, verständnisvolle Atmosphäre schätzt, und die Familie im Wohnraum zusammenbringen möchtest.

wesentlich lebhafter als die zuvor besprochenen Varianten spendet das Türkis insbesondere Klarheit und Konzentration. Es hilft, die unwesentlichen Dinge beiseite zu schieben, Hemmungen zu lösen und sich auf sich selbst zu besinnen.

 

Nach oben