Originelle Kissen

Kissen sind so etwas wie das Sahnehäubchen der Einrichtung. Sie dienen als Blickfang in der farblich abgestimmten Möblierung. Originelle Kissen bringen mehr Dynamik, mehr Spaß und Freude mit ein und spiegeln deine ganz persönliche Note.

 

Welche originellen Kissen passen zu deinem Typ?

 

Die individuell ausgesuchten Kissen auf deinem Bett und deinen Polstermöbeln sagen ebenso viel über dich wie deine Kleidung und dein Einrichtungsstil. Deshalb solltest du sie auch sorgfältig auswählen und dabei nicht nur berücksichtigen, was sie dir sagen, sondern auch, was sie deinen Besuchern über dich sagen. Locker-flockig, spontan, witzig und selbstironisch können die Kissen wirken, aber auch gemütlich, herzlich, vielleicht sogar kindlich im positiven Sinn. Als Kissen von Jemandem, der sich auch mal dem Kuscheln, Schmusen und Tagträumen hingibt, die einen wohltuenden Ausgleich zum banalen oder stressigen Alltag bilden. Oder als ein Typ, der auch mal über sich selbst lachen und über den Tellerrand schauen kann. Stell dir deine individuellen Lieblingskissen zusammen, kombiniere sie miteinander und mit neutraleren Polstern. Eventuell magst du auch ganz verschiedene originelle Kissen, die du dann je nach Stimmung und Anlass auf den Polstermöbeln drapierst und die anderen verstaust oder sonstwo in der Wohnung verteilst. So kannst du dir und deinen Besuchern spontan ein Umfeld schaffen, das deinem gegenwärtigen Fühlen und Wollen entspricht.

 

Welche Kissen zu welchem Einrichtungsstil?

 

So individuell und originell die Kissen sind, präsentieren sie sich im Umfeld der gesamten Einrichtung, der Polstermöbel, Couchtisch, Teppich, Schrankwand,  Multimedia-Anlage, der Stoffe, Gardinen und sonstigen Wohnaccessoires. In einem stilecht durchgestylten Ambiente sollten auch originelle Kissen in ihrer Machart und Farbgebung zur restlichen Einrichtung passen. Gerade in modern-puristischem Ambiente, zum Landhaus- oder Kolonialstil müssen auch die originellen Dekore der Kissen sich einfügen. Mehr Freiheit in der Kombination gestatten hier Stile wie Vintage, Shabby Chic, Mediterran oder Skandinavisch, die von sich aus dem Einzelstück mehr Bedeutung und entsprechend auch mehr Freiheit für Originelles zuteilen.

 

Nach oben